Zur Entwicklung der Klöppelkiste
1. April 1985     Die Klöppelkiste wurde von Gabriele Kister-Schuler in Bielefeld gegründet - als eines der damals noch ganz wenigen deutschen Versandgeschäfte für Klöppelbedarf
     
1987   Umzug nach Tübingen
     
seit 1986   Stände beim Deutschen Klöppelkongress und bei zahlreichen anderen Treffen in Deutschland und den Nachbarstaaten
     
1995   Umzug nach Chemnitz; seit 1997 sind wir hier im Wasserschloß Klaffenbach heimisch geworden
     
seit 1990   Großhandel
     
seit 2001   Präsenz im Internet: mit dem Shop, mit einer Homepage und mit eigenen Seiten für Kinder und Jugendliche
     
seit 2000   Bereich der allgemeinen Handarbeiten wird stark ausgebaut; Präsenz auch auf Handarbeitsmessen
     
2008   Neugestaltung unseres online-Shops (= 2. Version) und unserer anderen Info-Webseiten
     
seit 2008   Neues Sortiment: Schmuckdraht und Kettenverschlüsse
     
2017   Neugestaltung des online-Shops (= 3. Version). Er ist nun auch für Smartphones und Tablets optimiert und umfasst ein Sortiment von rund 4.000 Artikeln