Egypt. Catoen
Wenn sehr fein geklöppelt werden soll und die Leinengarnstärken dafür nicht mehr ausreichen, greift man zu Ägyptischer Baumwolle. Sie wird für einige Spitzen traditionell verwendet: Rosaline, Duchesse, flandrische Spitze, Cantu u.a.; auch z.B. für Fächerblätter, die etwas weicher sein sollen.
Bitte beachten Sie, daß die Stärkenbezeichnung "NeB", also "Numerisch englisch Baumwolle" ist und damit deutlich von der des Leinengarnes (NeL) abweicht. Das Garn ist auch bei gleicher Stärkenbezeichnung erheblich feiner als gleich nummeriertes Leinengarn. Eg.catoen 36/2 entspricht etwa Bockens Leinengarn 60/2.
Sortierung :